banner_gas_bw_20180425_DE.jpg banner_gas_stehend_20180425_DE.jpg banner_hack_20180425_DE.jpg banner_holz_20180425_DE.jpg banner_oel_20180425_DE.jpg banner_oel-guss-dreizug_20180425_DE.jpg banner_pellet_20180425_DE.jpg banner_puffer_20180425_DE.jpg banner_solar_20180425_DE.jpg banner_wasser_20180425_DE.jpg

Scheitholzkessel FERRO FT18-60kW, die clevere Alternative

Auf Grund der geltenden Vorschriften müssen Ende des Jahres viele Scheitholzkessel ausgetauscht werden, wir bieten die perfekte Lösung!

 

  • Neu und doch langzeitbewährt dank 30 jähriger Erfahrung im Bereich der Holzverbrennung.
     
  • BAFA-förderfähig mit 2.000,-€+, der FT18kW bereits mit einem 1.000Ltr. Pufferspeicher!
     
  • Die Lieferung erfolgt komplett, anschlussfertig, bereits mit Rücklaufanhebung, Pumpe Effizienzklasse "A", Absperrkugelhähnen, Sicherheitsarmaturen und thermischer Ablaufsicherung.

  1. Die komfortable Mikroprozessorsteuerung optimiert und überwacht den Heizbetrieb und das Pufferspeichermanagement inkl. Vor-Rückladung. Der Einbauplatz für eine Steuerung von bis zu 2 Mischerkreisen, eine Speicherladung, eine Anlagen-Fernüberwachung, ist steckerfertig vorverdrahtet.
     
  2. Der Saugzugventilator wird über die Kesselautomatik in seiner Drehzahl der benötigten Leistung angepasst geregelt. Das optimiert die Effizienz des Wärmeerzeugers.
     
  3. Die Nachschaltheizflächen mit Wirbulatoren sind bequem über ein Hebelgestänge zu entaschen.
     
  4. Durch ein spezielles Flammen-Umlenksystem werden Schwelgase, die zwangsläufig bei der Nachbeschickung des Wärmeerzeugers entstehen, durch den Kaminzug abgesaugt. Eine darüber angeordnete Abzugs-Schürze unterstützt diesen Prozess. Somit kann auf eine sog. „Rauchgasklappe“ verzichtet und der Bedienerkomfort gesteigert werden.
     
  5. Das temperaturbeständige Schamottbett erwärmt Primär-und Sekundärluft für eine hohe Brennstoffausnutzung und sauberen Abbrannt. Das große Brennstofffüllvolumen, die Scheitlänge bis 53/73 cm erleichtern die Beschickung und schaffen Komfort.
     
  • Dank rationeller Großserienfertigung können wir bei all den stechenden Vorteilen und besonderen Leistungsmerkmalen auch ein Preis-/Leistungsverhältnis bieten, das nicht zu toppen ist!

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten, tel. 09122 / 9866-0,
oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular!

 

Neue Vorschriften!

Kessel „Austauschaktion“ wegen neuer Vorschriften

Scheitholzkessel FT 18 – 60 kW

Die Bundesregierung hat mit der 1. BImSchV und der 2. BImSchV Fakten geschaffen. Demnach dürfen nur noch Scheitholzkessel mit erheblich verringerten Schadstoffen eingebaut werden.

  • Alle Scheitholzkessel (Alt- oder Neuanlagen) müssen einen ausreichend dimensionierten Pufferspeicher haben; 55 ltr./kW Kesselleistung. Mindestens auch 12 ltr. Puffervolumen je Liter Füllraumvolumen. Prüfung Bestandsanlagen – Kaminkehrmeister; Prüfung Neuanlagen – auch Voraussetzung für BAFA Förderung.
     
  • Kessel, die vor 1995 erstmals in Betrieb genommen wurden, müssen spätestens bis 2018 ausgetauscht werden. Später installierte Kessel müssen – je nach Messabweichung – zwischen 2017 und 2022 getauscht werden. Sie werden jetzt alle 2 Jahre wiederkehrend gemessen und müssen die Anforderungen, gültig bis 2001, erfüllen. Werden die Anforderungen nicht erfüllt, ist ein früherer Austausch erforderlich – abhängig vom Grad der Messabweichung.
     
  • Neue Kessel – unsere Serie FERRO TURBO FT 18 – 60 kW – erfüllen alle Normen (1. und 2. BImSchV) und die nochmals verschärften Abgaswerte, welche Voraussetzung für eine Förderung nach BAFA sind.
    Beachte BAFA-Fördersätze – Biomasse – FT-Kessel 2.000,- € + zusätzlich ~ 20 % seit 01/2016.

    FERRO TURBO FT-Kessel arbeiten zudem mit einer erheblich besseren Brennstoffausnutzung (Wirkungsgrad 92 – 94 %, das sind 10 – 20 % mehr als bei Altkesseln), was umgekehrt eine Brennstoffersparnis bedeutet.

    Die „Kessel-Restentladung“ (Kessel aus, aber noch voller Wärme); Puffer „unten“ kälter als der Kessel - es erfolgt über Schwerkraft die Übertragung der Restkesselwärme an den Puffer. Das spart zusätzlich!

    Ein drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse „dosiert die Energiezufuhr“ und optimiert die Effektivität!

    Energie-Effizienz auch durch eine „Energiespar-Kesselkreispumpe.
     
  • Alle vorstehenden Argumente, die staatliche Förderung, die erheblich bessere Effektivität und die Tatsache, dass der Altkessel früher oder später auf jeden Fall getauscht werden muß, sprechen für einen sofortigen Kesseltausch für Altanlagen, besonders dann, wenn größere Reparaturen anstehen.
     
  • Der Staat hilft mit: - Neukessel werden deutlich gefördert - Scheitholz-Kessel mit 2.000,- €; Pellet-Kessel mit 3.000,- € + Zusatzförderung ~ 20 % seit 01.01.2016 + zusätzl. Förderungen lt. KfW.
     
  • Auch alte „Pelletkessel“ sollen vor einer Reparatur kritisch geprüft werden. lesen hier weiter»

Fragen dazu? – Wir beraten Sie gerne weiter.

Artikelbeschreibung

  • FERRO TURBO „FT“ verbrennt naturbelassenes Stückholz sauber und effektiv nach dem Vergaserprinzip. Der Brennstoff wird in den Füllraum eingelegt, dort nachgetrocknet und vergast. Das Brenngas gelangt unter Beimischung von Primär- und Sekundärluft in die hochtemperaturbeständige Schamotte - ausgekleidete tiefliegende Hauptbrennkammer (unterer Abbrand).
  • Die Kessel sind mit einem drehzahlgeregelten Saugzuggebläse ausgestattet.
  • Der Kesselkörper und die Nachschaltheizflächen sind aus starkwandigem Stahlblech hergestellt, ausschamottiert und alukaschiert, hochwirksam isoliert. Die Stahlblechverkleidung ist pulverbeschichtet. 
  • Die Nachschaltheizflächen mit Wirbulatoren sind durch ein Hebelgestänge von außen leicht zu reinigen.
  • Die großdimensionierten Füll- und Brennraumtüren sind isoliert und nachjustierbar.
  • Das aufgesetzte Schaltfeld aus Stahlblech mit Haupt- und Wahlschalter, STB, FERRO-Managementregler für die modulierende Kessel-Leistungsregelung, die Start- und Abschaltautomatik, die Kesselkreisregelung, eine Pufferspeicher- Vor-Rückladung einschließlich Sonden-Vorlauf/Puffer (Master und Slave), Rauchgas, sind betriebsbereit vorverdrahtet und funktionsgeprüft.
  • Ein potentialfreier Kontakt ist für einen zweiten Wärmeerzeuger integriert.
  • Die jeweiligen Betriebszustände und Temperaturen werden über ein Display angezeigt.
  • Die automatische Rücklauftemperaturanhebung mit Kesselkreispumpe, eine automatisch wirkende Kessel-Restentladung an den Pufferspeicher, 4 Kugelhahnen, ein Manostatbalken mit SI-Ventil, Manometer und Großentlüfter, ein Entlastungsregister mit thermischer Ablaufsicherung zählen zum Lieferumfang.
  • Der mitgelieferte Rohrbausatz, die Armaturen sind flachdichtend vormontiert für eine rasche, zeitsparende, saubere Endmontage.
  • Die Wärmeerzeuger und deren Zubehör sind mit Betriebs- und Bedienungsanleitung einwegverpackt.
  • Betriebsdruck/Temperatur: 3 bar/98° C

Daten

Typ   FT18 FT30 FT40 FT60
Wärmeleistung [kW] 18*/22* 27*/30** 36*/40** 54*/60**
BlmSchV 2017   ja ja ja ja
BAFA-förderfähig, Stand 04/2015   ja ja ja ja
Puffervolumen, min / empfohlen [Ltr.] 1000/1500 1500/2000 2000/2500 3000/3500
Wirkungsgrad [%] 92-94 92-94 92-94 94-95
Zugbedarf [Pa] 15 18 18 20
Rauchgasanschluss D1/ H6 [mm] 130/755 130/800 150/870 150/1095
Abgasmassenstrom [kg/h] 47*/50** 57*/61** 69*/75** 110*/130**
Abgastemperatur [°C] 120-140 120-140 120-150 120-140
Füllrauminhalt [dm³] 80 120 160 235
Scheitholzlänge [mm] 530 530 730 730
Wasserinhalt [ltr] 75 90 115 165
Gewicht ohne Wasserinhalt [kg] 345 410 485 600
Spannungsversorgung [V/Hz] 230/50 230/50 230/50 230/50
Bestellnummer   0401001801 0401003001 0401004001 0401006001
Preis [EUR] 3.285,00 3.788,00 4.694,00 6.157,00
alle Daten bezogen auf 13% O2

* BAFA - geprüfte Leistung ** Spitzenleistung nach BlmSchV

CE-NR: CE0036

Abmessungen

Typ   FT18 FT30 FT40 FT60
ØD4 KFE-Anschluss [mm] 1/2“ 1/2“ 1/2“ 1/2“
H1 Höhe [mm] 1075 1200 1200 1450
H2 Höhe mit Schaltfeld [mm] 1215 1340 1340 1590
H3 / ØD2 Vorlauf [mm] 1140 / 1 1/2“ 1265 / 1 1/2“ 1265 / 1 1/2“ 1515 / 1 1/2“
H4 / ØD2 Rücklauf [mm] 380 / 1 1/2“ 395 / 1 1/2“ 395 / 1 1/2“ 395 / 1 1/2“
H5 / ØD3 Therm. Ablaufsicherung [mm] 992 / 3/4“ 1124 / 3/4“ 1124 / 3/4“ 1137 / 3/4“
L1 Länge [mm] 1065 1065 1265 1340
L2 (Vorlauf) [mm] 500 580 580 580
W1 Breite [mm] 550 600 600 600
W2 Breite mit Verkleidung [mm] 600 650 650 650

 

ft18-60_abbm_20121115.jpg

Unterlagen


Aktuelle Information zur BAFA-Förderung
 
weiter»

BAFA-Onlineantrag
 
weiter»

Auf Grund neue Vorschriften müssen viele Kessel getauscht werden,  jetzt handeln!
 
PDF-icon

Bedienungsanleitung FT 18-60
 
PDF-icon